Montag, 24. November 2014

Neue Küche

Wartungsarbeiten nehmen einen großen Teil unserer Zeit und des Budgets in Anspruch. Unsere Küche wurde leider aus Holz gebaut und konnte der täglichen Beanspruchung nicht dauerhaft standhalten. Speziell in jenem Teil, wo die Abwasch war, faulte es bereits. Es war dringender Handlungsbedarf.

Wir entschieden uns für die kostengünstigste und langlebigste Form der Küche: Beton. Natürlich verwendeten wir die teuren und praktischen Marmorarbeitsplatten wieder. Außerdem wurden alle Fächer an die Innenseite der Küche verlegt, sodass die kleinen Kinder die Fächer nicht mehr ausräumen können. Eine neue niedrige Arbeitsfläche macht nun ein kindgerechtes Kochen und Servieren möglich. Zwei große Abwaschbecken ermöglichen einfaches Abwaschen mit Hilfe der Kinder.

Die restlichen drei Küchenkästen neben dem Herd und Kühlschrank werden bei unserem nächsten Aufenthalt ausgetauscht. Dann werden wir der ganzen Küche auch noch etwas Farbe verpassen!