Kinderheim

Das Amadeus Children’s Home öffnete im März 2010 seine Pforten. Seitdem wurden achtzehn Kinder aus unterschiedlichsten Gegenden Kenias und ethnischer Zugehörigkeit aufgenommen.

Wir haben uns bemüht das neue Zuhause kindgerecht auszustatten und zu gestalten, um eine Atmosphäre zu schaffen, in der Kinder unbeschwert aufwachsen können. Jeweils vier Kinder teilen sich ein Zimmer. Im großen Gemeinschaftsraum wird gekocht, gegessen, gespielt und gelernt.

Der Garten bietet jede Menge Freiraum für’s Herumtollen. Denn nach einem anstrengenden Schultag muss man sich erst mal richtig austoben. Eine Rutsche, eine Schaukel, Sandkasten und sogar eine Wippe konnten wir bisher organisieren. Und die Kinder freut es sichtlich.

Wir haben auch ein zusätzliches Gebäude, das Stauraum und 2 Mehrzweckräume hat, außerdem ausreichend trockenen Platz während der Regenzeit. So können die Kinder in Zukunft altersgerecht getrennt spielen und ihre Hausaufgaben machen.


Größere Kartenansicht