Donnerstag, 7. Juni 2012

Monatlicher Großeinkauf

18 hungrige Mäuler im Wachstum vertilgen so manches und so wird jeden ersten Dienstag im Monat groß eingekauft.

Die Grundnahrungsmittel besorgen wir bei einem lokalen Großhändler in Ukunda. 20 Packungen Spagehtti und  Maccaroni, 40kg Mehl und ebenso viel Maismehl um das Nationalgericht Ugali (=Sima) zu kochen, 25kg Bohnen, 20kg Zucker, 50kg Reis, 20l Öl,... und vieles mehr.

Der Rest wird im Nakumatt (vergleichbar mit dem österreichischen Eurospar) gekauft. Die Reinigungsmittel machen ebenfalls mindestens einen Einkaufswagen aus. Ebenso die Windeln, 800 Stück an der Zahl pro Monat. Einige wenige Luxus-Artikel wie Yoghurt, Brot, Würstel, Frischmilch sind auf der wöchentlichen Einkaufsliste. 4kg Fleisch und 1kg Faschiertes, sowie 5 Fische pro Woche runden den gesunden Speiseplan ab.

Einiges an Obst und Gemüse beziehen wir schon aus unserem eigenen Garten. Der Rest wird von einem Großhändler auf einem Piki-Piki (Motorradtaxi) wöchentlich geliefert.