Montag, 31. Oktober 2016

Neue Waschmaschine - ENDLICH!

Meine Familie weiß ja nun schon, dass ganz einfache Dinge hier in Kenia seine Zeit brauchen. Immerhin ist unsere lang gediente, kleine Waschmaschine im August eingegangen. Das war mir (Caro) sogar einen Post wert.

Nun ja, seitdem habe ich sämtliche Nakumatts (Supermarkt wie EurosSpar) durchkämmt, LG selbst mehrmals kontaktiert und auch sonst überall vorbeigeschaut, wo man Waschmaschinen verkauft. Dazu muss man wissen, dass wir hier für lächerliche 20km auch schon mal 2 Stunden im Auto sitzen, weil der Verkehr auf Grund von schlechter Infrastruktur und rücksichtslosen Matatus (öffentliche Busse) total überlastet ist.

Nicht, dass es keine Maschinen gäbe, aber die kosten Kshs 80.000 und aufwärts (ca. 800 Euro!!). Da sich herausgestellt hat, dass LG das beste Service/Wartung und die widerstandsfähigsten Maschinen verkauft, wollte ich nicht auf eine andere Marke umsteigen. Es scheint aber, dass die im Moment (seit August ;)) ein Lieferproblem haben, da alle Geschäfte maximal 1 bis 2 Ausstellungsstücke haben.

Wie auch immer, nun habe ich in Nairobi eine zu einem passablen Preis gefunden. Nächste Woche Montag ist sie im Nakumatt Diani und kann von unserem Manager Jenzen abgeholt werden. Der Transport dorthin ist zumindest gratis.