Samstag, 8. Dezember 2012

Bootsausflug

Heute war für die großen Amadeuskinder ein besonderer Tag. Wir fuhren zum Meer und stiegen in ein Ngalawa, so werden die Einbäume, die als Fischerboote dienen, genannt.

Unter herrlichem Wind segelten wir zur großen Sandbank hinaus. Dort schwammen, tauchten wir, suchten nach Muscheln und fanden jede Menge Seesterne und Seeigel.

Alle genossen des Ausflug und kehrten mit wunderbaren Eindrücken ins Kinderheim zurück.

Leider verpassten 2 Jungs diese Exkursion. Die beiden hatten am Vortag eine kleine Auseinandersetzung mit einer Schaufel, bei der einer eine Kopfwunde davontrug. Alles halb so schlimm, aber da die Wunde nicht nass werden darf und man für so eine Leichtsinnigkeit wohl kaum belohnt werden sollte, blieben beide daheim. Strafe muss manchmal leider sein.