Freitag, 8. Juni 2018

Besuch einer Boarding School

Einige unserer Kinder besuchten gemeinsam mit Aunty Maurine, einer unserer Nannies, ihre Tochter, die ihr letztes Volksschuljahr (entspricht unserer 4. Klasse Gymnasium) in einer Boarding School verbringt. Es gibt in Kenia manchmal schon für ganz junge Kinder Internate, da viele sehr weit weg von guten Schulen wohnen und der tägliche Fußmarsch oft sehr beschwerlich ist.

Nach den 8 Jahren Volksschule ist es jedenfalls üblich für 4 Jahre die High School weit weg in einem anderen Bundesland zu besuchen. Da die Kinder so schnell erwachsen werden und in großen Schritten das Ende der Volsschulzeit naht, wollten wir ihnen einmal zeigen wie das so ist in einem Internat.